Nachrichten

Nachrichten

Just an attempt to save the real beauty of Plovdiv

Just an attempt to save the real beauty of Plovdiv

04.07.2003 00:00:00

Plovdiv ? the city that has managed to preserve the very dawn of the human civilization. You could sense that any time when you touch the stones used to built the glorious ancient theatre of Philippopolis ? our greatest achievement of the ancient monuments restoration.

The thoughts we would like to share were provoked by the first night of the annual cinema panorama called ?Philippopolis Cinema Nights?. This year the panorama, always held at the ancient theatre, was opened by the Bulgarian film ?One Calorie of Tenderness?, directed by Ivanka Grabcheva. We were provoked by the theme of the movie ? the awful necessity of getting some tenderness and valuable relationships in that hectic civilized world we are living in? We were provoked by the beautiful atmosphere of the magnificent ancient theatre where we saw this film?

There are many kinds of beauty? But we respect the ?tender? beauty of everything that was built and preserved more than 1200 years ago. We feel obliged to tenderly cherish that kind of beauty?A provocation of feelings and senses..

Alongside with such a film, watched in such an atmosphere, we just could not ignore the ugly co-existence of advertising posters pinned up on the very stones of the Ancient theatre. No matter their artistic value. We believe there are many other ways to advertise? Many other places specifically designed for advertisements, build-boards or banners? 

But we feel that the eternal beauty of those stone columns could be by themselves the best possible advertisement for Plovdiv and its beauty ? which we definitely have to preserve for the next generations? Preserving something valuable gives a great feeling, a lesson in tenderness and respect, which can pass to those coming after us and teach them a thing from us?

 

Der Tag der Heiligen Slawenapostel Kyrill und Method
Die erste Zelebrierung des Tages der Heiligen Brüder Hl. Kyrill und Hl. Method wurde 1851 vom namhaften bulgarischen Aufklärer Naiden Gerov in Plovdiv organisiert. Heute wird der 11. Mai als kirchlicher Festtag der Heiligen Brüder landesweit begangen. 
9. Mai - der Europatag
9. Mai - der Europatag
09.05.2022 07:00:00
Am 9. Mai 1950 unterbreitete Robert Schuman seinen Vorschlag für ein Vereintes Europa als unerläßliche Voraussetzung für die Aufrechterhaltung friedlicher Beziehungen.Dieser Vorschlag, der als "Schuman-Erklärung" bekannt wurde, gilt als Grundstein der heutigen Europäischen Union. Heute ist der 9. Mai zu einem Europäischen Symbol (Europatag) geworden, welches zusammen mit der Flagge, der Hymne und der einheitlichen Währung (Euro) die Einheit der Europäischen Union darstellt. An diesem Tag finden Veranstaltungen und Festlichkeiten statt, die Europa seinen Bürgern und die Völker der Union einander näherbringen sollen.
Heute ist GERGJOVDEN ( Georgstag)
Heute ist GERGJOVDEN ( Georgstag)
06.05.2022 08:00:00
Namenstag von allen mit den Namen Georgi (Georg), Gergana, Ginka, Gina, Galja, Ganka, Gantscho, Gjuro/a, Gjurga, Gotse. Das Nationalfest Gergjovden ( Georgstag), in verschiedenen Regionen Bulgariens bekannt unter den Namen  Gergjuvden, Gjurgjuvden, Gergevden, Jourjovden, ist dem christlichen Heiligen St. Georg gewidmet, der nach dem  Volksglauben als Schützer der Schäfer und der Herden gefeiert wird. Im Altgriechischen bedeutet Georgius “Landwirt”.Ritualtafel: Lammbraten, Ritualbrot, frische Milch, Schafskäse, Joghurt, Schnittlauch, gekochte Weizenkörner, Blätterteigkuchen mit Butter und Käse, Eier.Mehr Info hier
Welttag der Pressefreiheit
Welttag der Pressefreiheit
03.05.2022 10:00:00
Die UNESCO erklärte 1992 den 3. Mai zum Welttag der Pressefreiheit, um die besondere Bedeutung der Pressefreiheit hervorzuheben.
Heute ist BORISOVDEN (Boristag)
Namenstag von allen mit den Namen Boris, Borislav, Borislava
Erster Mai – Tag der Arbeit – offizieller Feiertag in Bulgarien
Der Erste Mai ist in Bulgarien Tag der Arbeit
Für die orthodoxen Christen beginnt die Thomas-Woche
Mit dem Ostermontag beginnt die Thomas Woche
OSTERSONNTAG
OSTERSONNTAG
24.04.2022 08:00:00
Namenstag von allen mit den Namen Velitschko, Velitschka, Velika, Veliana, Velina, Villi, Svetla.
Heiliger Samstag
Heiliger Samstag
23.04.2022 08:00:00
Diesen Tag nannte man früher auch noch Seelensamstag, denn die Frauen gingen am Heiligen Samstag zum Friedhof.
Welttag des Buches und des Urheberrechts
Der Welttag des Buches am 23. April ist seit 1995 ein von der UNESCO weltweit eingerichteter Feiertag für das Lesen, für Bücher, für die Kultur des geschriebenen Wortes und auch für die Rechte ihrer Autoren.