Heute ist der Gedenktag von St. Menas (auch Minas), St. Victor und St. Vicentius

Heute ist der Gedenktag von St. Menas (auch Minas), St. Victor und St. Vicentius

11.11.2020 09:00:00

Namenstag von allen mit den Namen Mina, Minka, Mintscho; Victor, Victoria; Vikentij.

Die Legende berichtet von Menas, dass er Soldat war, sich dann aber als Einsiedler in die Wüste zurückgezogen hat. In der Christenverfolgung unter Kaiser Diokletian sei er gefangen genommen, gefoltert und enthauptet worden.

Andere Überlieferungen kennen Menas als Märtyrer in Phrygien; von hier seien die Reliquien nach ägypten gebracht worden und an der Stelle bestattet worden, wo die seine Gebeine tragenden Kamele stehen bleiben.

An seinem Grab an einer als heilig verehrten Quelle ereigneten sich zahlreiche wundersame Ereignisse, tausende Pilger suchten es auf, so entstand Menas-Stadt, die Anfang unseres Jahrhunderts ausgegraben wurde. Im 5. / 6. Jahrhundert war sie der bedeutendste Wallfahrtsort der Ostkirche. Bis heute ist Menas der volkstьmlichste Heilige in Дgypten. Sein Grabes-Ort wird heute das "Lourdes des frьhen Christentums" genannt.