Nachrichten

Nachrichten

Disneyland in Plovdiv ? expected opening May 1st, 2005

Disneyland in Plovdiv ? expected opening May 1st, 2005

30.07.2003 00:00:00

As pointed in the today?s edition of the Maritsa newspaper, there was an official meeting at the Municipality between the Plovdiv Mayor Mr.Ivan Chomakov amd investors and designers, regarding the construction of a huge amusement park with size of 140 decares, next to the Rowing canal.
According to the Mayor?s words, this unique amusement ?city?, featuring a Disneyland and an Aqua park, will be constructed by foreign companies, since Bulgaria has no experience in that field.
Exactly a year ago, the Municipality Council decided to start a new company called ?Trakia Amusement Park? JSC, which will be responsible for the construction site. The company is a joint venture between the following parties:
 1.?Central Investment Group Holding? JSC, Luxemburg
 2.Financial-Industrial Group ?REI Holding? JSC, Sofia
 3.The Plovdiv Municipality
The company was registered at the court in April 2003. The chief coordinator of the project is Mr.Roumen Draganov. According to him, the investment will range between 6 and 36 million leva, depending on the size of the park. It will be situated between the Brothers? Tomb, the Medical Academy Hospital buildings and the Rowing Canal.
What is the new and unique in this future amusement park?
 1.There will be a river and an artificial wave
 2.There will be a Garden of the Bulgarian King

 3.There will be lots of flower beds and streams bearing the names of Bulgarian rivers
 4.There will be a computer hall featuring games with the Thracian Temples
 This new Disneyland-like park is expected to work non-stop, 24 hours a day and all the adults accompanying young kids will enter the park for free.

 

Heute ist PETROVDEN (Petrustag)
Heute ist PETROVDEN (Petrustag)
29.06.2020 08:00:00
Namenstag von allen mit den Namen Peter, Penka, Kamen, Pentscho, Pejo, Pescho, Petrana, ; auch Assen, Assja, Apostol, Krum, Tschavdar; sowie auch Pavel, Pavlin/a, Polja ( obwohl sie eigentlich am 30.Juni feiern).
Ivan Vasov (27. Juni 1850 – 22. September 1921)
Namhafter Poet, Schriftsteller und Dramaturg ist Ivan Vasov einer der bedeutendsten Autoren Bulgariens und der erste anerkannte Klassiker der neuen bulgarischen Literatur. Er wird bis heute noch liebevoll „Opa Vasov“ genannt.
Bulgarien begeht Internationalen Tag gegen Drogenmissbrauch
Bulgarien begeht heute den Internationalen Tag gegen Drogenmissbrauch.
Heute ist ENJOWDEN  (Johannistag)
Heute ist ENJOWDEN (Johannistag)
24.06.2020 09:00:00
Im bulgarischen Folklorekalender ist Johannistag ebenso wichtig, wie Weihnachten, Ostern und Georgstag.
Jahrestag seit der Geburt von Obrejko Obrejkov, dem Begründer der Plovdiver Messe
Geboren am 17.06.1891 in Plovdiv, kommt Dr. Obrejkov aus einer alten namhaften Wiedergeburtzeitfamilie.
 WIDOWDEN (Widotag) – 15. Juni
Das war der letzte Tag, an dem man die Schutzbrüder des Hagels mild stimmte. Wido ist laut den Überlieferungen der jüngste der vier Brüder - manchmal erscheint Wido als Bruder, manchmal erscheint Wida als Schwester.
ELISSEJ Fest (Lissetag; St.Elisa) – 14. Juni
Dem Volksglauben nach war Lisse der dritte Bruder, der Schutzherr des Hagels ist.
VARTOLOMEJ (Bartholomäustag) – 11. Juni
Das Fest wird Vartolomej oder Varti-Lomi ( Gewitter und Hagel) genannt.
RUSSALSKA NEDELJA (NIXENWOCHE) – die Woche nach Pfingsten
Die Woche nach Pfingsten nannte man Russalska Nedelja (Nixenwoche).
PFINGSTEN / TRINITATIS (50 Tage nach dem Ostersonntag )
Das Pfingstfest ist 50 Tage nach dem Ostersonntag, der eigentliche Festtag ist also der Pfingstmontag. Diese Zeitspanne wurde aus der jüdischen Tradition übernommen.