Nachrichten

Nachrichten

Bulgaria?s participation in St. Petersburg?s jubilee

31.05.2003 00:00:00

The Bulgarian Federation of Friendship with the People of Russia will set up a National Committee for St.Petersburg?s 300th Anniversary Celebration. The Committee will be set up on a basis of the acting Committee for preparation for Bulgaria?s 125th anniversary of release from the Turkish invaders by Russian troops, the latter was widely celebrated in Bulgaria in 2002.

During the past week under the initiative of the Bulgarian Federation of Friendship with the People of Russia and other CIS countries a meeting of the chairman of the Committee-300 Natalia Batozhok with the chairman of this federation Z. Zakharieyv took place. The guest (Z. Zakhariyev) was got acquainted with the program of the city?s preparation to the jubilee, the calendars of jubilee year and of the decade of jubilee celebrations, May 23 ? June 1, 2003, as well as with proposals of foreign countries on participation in the jubilee?s program and the program of exhibitions devoted to St. Petersburg?s 300th anniversary.

A program of holding of Bulgaria?s week in St. Petersburg was discussed.

28.05.2003

Bulgarian President Georgi Purvanov Wednesday had a telephone conversation with Russian President Vladimir Putin, Purvanov's Press Secretariat told BTA.

Purvanov extended greetings on the occasion of the tricentennial of St Petersburg. Bilateral relations were discussed. The two presidents expressed satisfaction with the invigoration of political dialogue between the two countries since they met in March 2003.

Jahrestag seit der Geburt von Obrejko Obrejkov, dem Begründer der Plovdiver Messe
Geboren am 17.06.1891 in Plovdiv, kommt Dr. Obrejkov aus einer alten namhaften Wiedergeburtzeitfamilie.
 WIDOWDEN (Widotag) – 15. Juni
Das war der letzte Tag, an dem man die Schutzbrüder des Hagels mild stimmte. Wido ist laut den Überlieferungen der jüngste der vier Brüder - manchmal erscheint Wido als Bruder, manchmal erscheint Wida als Schwester.
ELISSEJ Fest (Lissetag; St.Elisa) – 14. Juni
Dem Volksglauben nach war Lisse der dritte Bruder, der Schutzherr des Hagels ist.
VARTOLOMEJ (Bartholomäustag) – 11. Juni
Das Fest wird Vartolomej oder Varti-Lomi ( Gewitter und Hagel) genannt.
RUSSALSKA NEDELJA (NIXENWOCHE) – die Woche nach Pfingsten
Die Woche nach Pfingsten nannte man Russalska Nedelja (Nixenwoche).
PFINGSTEN / TRINITATIS (50 Tage nach dem Ostersonntag )
Das Pfingstfest ist 50 Tage nach dem Ostersonntag, der eigentliche Festtag ist also der Pfingstmontag. Diese Zeitspanne wurde aus der jüdischen Tradition übernommen.
Tag von Botev und der  Gefallenen für die Freiheit des Landes
Am 2. Juni begeht Bulgarien den Tag des Dichters und Freiheitskämpfers gegen die türkische Fremdherrschaft Hristo Botev und der Gefallenen für die Freiheit des Landes.
Bulgarien begeht Internationalen Kindertag
Anlässlich des Internationalen Kindertags finden heute landesweit Feierlichkeiten, Theateraufführungen und Konzerte für den Nachwuchs statt. In der Sofioter Patriarchenkathedrale wurde ein Bittgebet für Gesundheit und Wohlergehen der bulgarischen Kids gelesen.
Heute ist SPASSOVDEN
Heute ist SPASSOVDEN
28.05.2020 10:00:00
Das große Fest Spassovden oder Christi Himmelsfahrt wird mit dem Wunsch für Gesundheit und Glück verbunden. Das Fest ist beweglich und wird 40 Tage nach Ostern, immer am Donnerstag zelebriert.
24. Mai - Tag der bulgarischen Kultur und des slawischen Schrifttums
Die Heiligen Brüder Kyrill und Method (Konstantin Kyrill der Philosoph und sein Bruder Methodius) - die Apostel des slawischen Schrifttums sind im Jahre 820 bzw. 815 in Thessaloniki geboren.