Nachrichten

Nachrichten

Jahrestag seit der Geburt von Obrejko Obrejkov, dem Begründer der Plovdiver Messe

Jahrestag seit der Geburt von Obrejko Obrejkov, dem Begründer der Plovdiver Messe

17.06.2020 09:00:00

Geboren am 17.06.1891 in Plovdiv, kommt Dr. Obrejkov aus einer alten namhaften Wiedergeburtzeitfamilie. 1912 absolviert er in Montpellier cum laude Rechtswissenschaften und 1919 in Paris Finanzen und Handel, promoviert - Doktor der Finanzwissenschaften. Gut belesen, energisch und ein Mensch mit starkem Willen wurde Dr. Obrejkov 1930 einstimmig von seinen Mitmenschen für Vorsitzende der Handels – und Industriekammer in Plovdiv gewählt.
Seine große Liebe für die Stadt, wo er geboren ist, und seine feste Überzeugung, dem wirtschaftlichen Aufleben Bulgariens zu dienen und zur Stabilisierung der wirtschaftlichen Subjekte im Lande mitzuwirken, führen ihn auf eine natürliche Weise auf den Gedanken, das Werk der Veranstalter der Ersten Bulgarischen Ausstellung im Jahre 1892 fortzusetzen. So machte Dr.Obrejkov alles Mögliche, Plovdiv als ein international anerkanntes Messezentrum in Bulgarien durchzusetzen. Die Annahme der Plovdiver Messe in die Union der Internationalen Messen (UFI) im Dezember 1936 am UFI- Kongress in Paris war das Ergebnis der harten Arbeit und der überzeugenden Mitwirkung von Dr. Obrejkov und dem damaligen Bürgermeister von Plovdiv – Bozhidar Sdravkov.

 

 

 

 

Bulgarien begeht Internationalen Tag gegen Drogenmissbrauch
Bulgarien begeht heute den Internationalen Tag gegen Drogenmissbrauch.
Heute ist ENJOWDEN  (Johannistag)
Heute ist ENJOWDEN (Johannistag)
24.06.2020 09:00:00
Im bulgarischen Folklorekalender ist Johannistag ebenso wichtig, wie Weihnachten, Ostern und Georgstag.
 WIDOWDEN (Widotag) – 15. Juni
Das war der letzte Tag, an dem man die Schutzbrüder des Hagels mild stimmte. Wido ist laut den Überlieferungen der jüngste der vier Brüder - manchmal erscheint Wido als Bruder, manchmal erscheint Wida als Schwester.
ELISSEJ Fest (Lissetag; St.Elisa) – 14. Juni
Dem Volksglauben nach war Lisse der dritte Bruder, der Schutzherr des Hagels ist.
VARTOLOMEJ (Bartholomäustag) – 11. Juni
Das Fest wird Vartolomej oder Varti-Lomi ( Gewitter und Hagel) genannt.
RUSSALSKA NEDELJA (NIXENWOCHE) – die Woche nach Pfingsten
Die Woche nach Pfingsten nannte man Russalska Nedelja (Nixenwoche).
PFINGSTEN / TRINITATIS (50 Tage nach dem Ostersonntag )
Das Pfingstfest ist 50 Tage nach dem Ostersonntag, der eigentliche Festtag ist also der Pfingstmontag. Diese Zeitspanne wurde aus der jüdischen Tradition übernommen.
Tag von Botev und der  Gefallenen für die Freiheit des Landes
Am 2. Juni begeht Bulgarien den Tag des Dichters und Freiheitskämpfers gegen die türkische Fremdherrschaft Hristo Botev und der Gefallenen für die Freiheit des Landes.
Bulgarien begeht Internationalen Kindertag
Anlässlich des Internationalen Kindertags finden heute landesweit Feierlichkeiten, Theateraufführungen und Konzerte für den Nachwuchs statt. In der Sofioter Patriarchenkathedrale wurde ein Bittgebet für Gesundheit und Wohlergehen der bulgarischen Kids gelesen.
Heute ist SPASSOVDEN
Heute ist SPASSOVDEN
28.05.2020 10:00:00
Das große Fest Spassovden oder Christi Himmelsfahrt wird mit dem Wunsch für Gesundheit und Glück verbunden. Das Fest ist beweglich und wird 40 Tage nach Ostern, immer am Donnerstag zelebriert.