Nachrichten

Nachrichten

Denkmal der christlichen Demut und Versöhnung

Denkmal der christlichen Demut und Versöhnung

11.10.2006 13:33:22

Ein Denkmal der christlichen Demut und Versöhnung wird am 12. Oktober (Donnerstag) auf dem Zentralfriedhof eröffnet. Die Komposition, deren Autor der Bildhauer Danko Dankov ist, ist eine Schenkung der Stiftung „ Hl. Georg der Sieger“.

Die Finanzierung wurde vom Dr. Georgi Lasarov (auf dem Foto) gesichert, der  der Eröffnung beiwohnen wird. Die Stiftung „Hl. Georg der Sieger“ hat schon die Errichtung von vier Denkmälern bekannter Plovdiver Persönlichkeiten, wie Vater Kamen Vitschev, Sascho Sladura, Miljo und des Malers Zanko Lavrenov finanziert. Autor aller Kompositionen ist der Bildhauer Danko Dankov.

Der Eröffnung wird auch der Plovdiver Oberbürgermeister Dr. Ivan Tschomakov beiwohnen.