Nachrichten

Nachrichten

EURO 2003  (European Chess Championship in Plovdiv) with the participation of 161 grand chess-masters

EURO 2003 (European Chess Championship in Plovdiv) with the participation of 161 grand chess-masters

14.10.2003 00:00:00

At the moment, in Pavilion 3 of the International Plovdiv Fair, takes place the European chess championship for teams. The championship started last Saturday, Oct.11th, and will close on Oct.20th. Participants are 161 altogether ? 117 women and 44 men. This championship is expected to be the most powerful one in the long history of chess contests, due to the fact that six of the Top Ten in the Rating List of the FIDE (World Chess Federation) are in Plovdiv, including the world champion Ruslan Ponomaryov (Ukraine) - Evgenij Bareev, Pyotr Svidler and Alexander Grishchuk (Russia), Alexey Shirov (Spain), Victor Korchnoy (Switzerland).
The official opening of the championship was on Friday, Oct.10th, at 7.30 pm, at the stage of the Ancient Theatre by a concert of the virtuoso piper Teodossy Spassov. On Saturday, the chess-clocks started ticking at the first from the altogether nine rounds of the championship. The day off is set for Thursday, Oct.16th.
Bulgaria will take part in the championship with two male and two female teams, but for the final position the results of only one team will count. Our best female chess-player, Antoaneta Stefanova, is part of the A team, along with Margarita Voyska and Emilia Dzhingarova (both members of the Locomotive Plovdiv sports club). One of our male players, the A team member Ivan Cheparinov, from Assenovgrad, finished even with the white against the ex world champion Alexander Halifman from Russia in the first round of the championship.

148 Jahre seit der Hinrichtung des Freiheitskämpfers Wassil Lewski
Der größte Kämpfer für die Befreiung Bulgariens von der fünfhubdertjährigen türkischen Fremdherrschaft Wassil Lewski wurde am 19. Februar 1873 hingerichtet.
Wein und Liebe!
Wein und Liebe!
14.02.2024 09:00:00
Am 14. Februar (am 1. Febriar nach dem alten Kalender) wird in Bulgarien der Tag des Heiligen Trifon gefeiert. Es ist auch der Tag der Winzer. An diesem Tag werden nach alter Tradition die Weinreben rituell beschnitten. Das Fest markiert den nahenden Frühling und den Beginn der landwirtschaftlichen Tätigkeiten im neuen Jahr. Neuerdings wird der 14. Februar auch als Valentinstag gefeiert.
ST.VLASSIOS/ BLASIUS
ST.VLASSIOS/ BLASIUS
11.02.2024 10:00:00
Namenstag von Vlasso
ST. HARALAMBOS (Charalambos) der Märtyrer
Namenstag von allen mit den Namen Haralampij, Haralambi, Hari, Harry.
Darstellung des Herrn im Tempel
Darstellung des Herrn im Tempel
02.02.2024 09:00:00
Das Fest der Darstellung des Herrn im Tempel ist eines von den ältesten Festen der christlichen Kirche. Das Fest der "Darstellung des Herrn" wird vierzig Tage nach Weihnachten als Abschluss der weihnachtlichen Feste gefeiert.
WOLFSTAGE – 2.-3. Februar
WOLFSTAGE – 2.-3. Februar
02.02.2024 08:00:00
Namenstag von allen mit den Namen Simeon, Simeonka (Februar, der 3.).
TRIPHON SAREZAN
TRIPHON SAREZAN
01.02.2024 08:00:00
Namenstag von allen mit den Namen Trifon, Trifonka, Losan
Jahrestag seit der Geburt der Hellseherin Wanga
Wanga, auch Oma Wanga oder Tante Wanga (Geburtsname Wangelija Guschterova) ist eine bulgarische Wahrsagerin. Sie ist weltweit für ihre Prophezeiungen berühmt. Man nannte sie auch ein Phänomen, weil sie die Gabe hatte, in die Zukunft zu sehen, sich geistlich zu verschiedenen Orten zu versetzen und mit Blumen zu sprechen.
Stefan Stambolov (1854 - 1895) ist an diesem Tag geboren
Er ist einer der weitsichtigsten und gleichzeitig gewaltig denounsierten Politiker in der modernen Geschichte Bulgariens.
Jahrestag seit dem Tod von Zar Peter I.
Am heutigen Tag im Jahre 969 stirbt Zar Peter I.