Nachrichten

Nachrichten

Bulgarische Erfolge im Ausland

Bulgarische Erfolge im Ausland

22.03.2007 12:54:25

Bulgarischer Eurovision-Song führt in der Internet-Abstimmung
Das bulgarische Lied VODA für die diesjährige Ausgabe des Eurovision Song Contest in Helsinki hat die Führung übernommen.

Auf der Internetseite www.escforever.com/charts.html, wo mittlerweile für 42 der Lieder abgestimmt werden kann, steht der bulgarische Song auf Platz eins.
"Voda" von Elitsa Todorova und Stojan Jankulov wird außerdem am kommenden Sonntag in Rom präsentiert. Beide Ethno-Künstler sind eingeladen worden, Bulgarien auf dem grandiosen Konzert anlässlich des 50. Jubiläums der Europäischen Union zu präsentieren.
Das Konzert in Rom, wo vor 50 Jahren die Römischen Verträge zur Gründung der heutigen EU unterzeichnet worden sind, wird von 38 Fernsehanstalten live übertragen.

****

Die Titelverteidiger Albena Denkowa und Maxim Stawiski haben bei der Eiskunstlauf-WM in Tokio in der Eistanz-Konkurrenz die Führung übernommen.
Die Bulgaren präsentierten den besten Originaltanz und zogen mit 99,52 Punkten an den nach der Pflicht führenden Kanadiern Marie-France Dubreuil und Patrice Lauton (99,50) vorbei.

Heute ist PAVLJOVDEN (Paulustag)
Heute ist PAVLJOVDEN (Paulustag)
30.06.2021 08:00:00
Namenstag von allen mit den Namen Pavel, Pavlina, Polja.
Heute ist PETROVDEN (Petrustag)
Heute ist PETROVDEN (Petrustag)
29.06.2021 08:00:00
Namenstag von allen mit den Namen Peter, Penka, Kamen, Pentscho, Pejo, Pescho, Petrana, ; auch Assen, Assja, Apostol, Krum, Tschavdar; sowie auch Pavel, Pavlin/a, Polja ( obwohl sie eigentlich am 30.Juni feiern).
Ivan Vasov (27. Juni 1850 – 22. September 1921)
Namhafter Poet, Schriftsteller und Dramaturg ist Ivan Vasov einer der bedeutendsten Autoren Bulgariens und der erste anerkannte Klassiker der neuen bulgarischen Literatur. Er wird bis heute noch liebevoll „Opa Vasov“ genannt.
Bulgarien begeht Internationalen Tag gegen Drogenmissbrauch
Bulgarien begeht heute den Internationalen Tag gegen Drogenmissbrauch.
Heute ist ENJOWDEN  (Johannistag)
Heute ist ENJOWDEN (Johannistag)
24.06.2021 09:00:00
Im bulgarischen Folklorekalender ist Johannistag ebenso wichtig, wie Weihnachten, Ostern und Georgstag.
RUSSALSKA NEDELJA (NIXENWOCHE) – die Woche nach Pfingsten
Die Woche nach Pfingsten nannte man Russalska Nedelja (Nixenwoche).
PFINGSTEN / TRINITATIS (50 Tage nach dem Ostersonntag )
Das Pfingstfest ist 50 Tage nach dem Ostersonntag, der eigentliche Festtag ist also der Pfingstmontag. Diese Zeitspanne wurde aus der jüdischen Tradition übernommen.
Jahrestag seit der Geburt von Obrejko Obrejkov, dem Begründer der Plovdiver Messe
Geboren am 17.06.1891 in Plovdiv, kommt Dr. Obrejkov aus einer alten namhaften Wiedergeburtzeitfamilie.
 WIDOWDEN (Widotag) – 15. Juni
Das war der letzte Tag, an dem man die Schutzbrüder des Hagels mild stimmte. Wido ist laut den Überlieferungen der jüngste der vier Brüder - manchmal erscheint Wido als Bruder, manchmal erscheint Wida als Schwester.
ELISSEJ Fest (Lissetag; St.Elisa) – 14. Juni
Dem Volksglauben nach war Lisse der dritte Bruder, der Schutzherr des Hagels ist.