Nachrichten

Nachrichten

Armenia?s President on a visit to Plovdiv

Armenia?s President on a visit to Plovdiv

10.09.2003 00:00:00

The Armenian president, Mr. Robert Kocharian, arrived on a friendly visit to Plovdiv yesterday. Based on the interview with him in the Maritsa newspaper today, taken by Valentina Yeremieva, we learn that it is Robert Kocharian?s first visit ever to our city. He liked Plovdiv a lot, and especially that fusion between the old part, the museums, and the modern rhythm of life of the Plovdiv residents. According to Mr.Kocharian?s words, it is quite possible to be thinking about establishing a Consular section, in case such a necessity arises.
Robert Kocharian was born on Aug. 31st, 1954, and in 1982 he graduated from the Electro-Technical Faculty of the Erevan Polytechnic Institute. He was elected for President of the Republic of Armenia on March 30th, 1998, and this year was re-elected for a second mandate.
Plovdiv comprises the largest part of the Armenian community, living in Bulgaria. They are around 6000 people permanently living here, and around 4000 temporary resident. The Armenian President met his compatriots in the yard of the Armenian Church ?Surp Kevork?. His appeal to them was to return to their motherland. Here, he was met in an official ceremony by the Mayor of Plovdiv, Dr Ivan Chomakov.

Bulgarien begeht Internationalen Tag gegen Drogenmissbrauch
Bulgarien begeht heute den Internationalen Tag gegen Drogenmissbrauch.
Heute ist ENJOWDEN  (Johannistag)
Heute ist ENJOWDEN (Johannistag)
24.06.2022 09:00:00
Im bulgarischen Folklorekalender ist Johannistag ebenso wichtig, wie Weihnachten, Ostern und Georgstag.
Jahrestag seit der Geburt von Obrejko Obrejkov, dem Begründer der Plovdiver Messe
Geboren am 17.06.1891 in Plovdiv, kommt Dr. Obrejkov aus einer alten namhaften Wiedergeburtzeitfamilie.
 WIDOWDEN (Widotag) – 15. Juni
Das war der letzte Tag, an dem man die Schutzbrüder des Hagels mild stimmte. Wido ist laut den Überlieferungen der jüngste der vier Brüder - manchmal erscheint Wido als Bruder, manchmal erscheint Wida als Schwester.
ELISSEJ Fest (Lissetag; St.Elisa) – 14. Juni
Dem Volksglauben nach war Lisse der dritte Bruder, der Schutzherr des Hagels ist.
RUSSALSKA NEDELJA (NIXENWOCHE) – die Woche nach Pfingsten
Die Woche nach Pfingsten nannte man Russalska Nedelja (Nixenwoche).
PFINGSTEN / TRINITATIS (50 Tage nach dem Ostersonntag )
Das Pfingstfest ist 50 Tage nach dem Ostersonntag, der eigentliche Festtag ist also der Pfingstmontag. Diese Zeitspanne wurde aus der jüdischen Tradition übernommen.
VARTOLOMEJ (Bartholomäustag) – 11. Juni
Das Fest wird Vartolomej oder Varti-Lomi ( Gewitter und Hagel) genannt.
Heute ist SPASSOVDEN
Heute ist SPASSOVDEN
02.06.2022 10:00:00
Das große Fest Spassovden oder Christi Himmelsfahrt wird mit dem Wunsch für Gesundheit und Glück verbunden. Das Fest ist beweglich und wird 40 Tage nach Ostern, immer am Donnerstag zelebriert.
Tag von Botev und der  Gefallenen für die Freiheit des Landes
Am 2. Juni begeht Bulgarien den Tag des Dichters und Freiheitskämpfers gegen die türkische Fremdherrschaft Hristo Botev und der Gefallenen für die Freiheit des Landes.